22 Jahre Gospelworkshops und nun Corona Covid19?!

Darius Rossol und seine Band leben seit Corona mit Workshop-Ausfällen in Größenordnungen eines halben Jahresumsatzes und wenden sich mit einem 90 minütigen Online-Gospelworkshop an alle Gospelfreunde, die nun auf 2021 vertröstet werden müssen – auch mit der Bitte um Unterstützung

22.5. Nobody Knows Dein Wohnzimmerkonzert

22. Mai 19:30 Uhr – Nobody Knows im Livestream bei „Wir rocken das“ FolkSeit nunmehr zwei Jahrzehnten ist der kleinstmusikalische Zusammenschluss pubertierender Schul-freunde zur Band Nobody Knows gereift. Mit ihrer aktuellen Tour „Optische Enttäuschung – Fort-setzung folkt“ beweisen die selbsternannten Unbekannten, dass der Anspruch der Reife qua Altervermöge Ironie und Eigenkarikatur wirkungsvoll untergraben und behauptet […]

Wir rocken das! alle Infos zum Livestream Wohnzimmerkonzert

Beschreibung
Wir rocken das – Unser virtuelles Experiment für die Altmark!

Wir schaffen das war gestern, in diesen Zeiten sagen Musiker und Geschäftsleute gleichermaßen: „Wir rocken das.“ Verschiedene Musikgruppen sollen ca. eine Stunde ein „Wohnzimmerkonzert“ geben, das zuvor in den Medien angekündigt und beworben wird. Gastronomen sollen eingebunden werden, in dem sie für das Konzert Produkte verkaufen (Burger, Wein, Kaffee, Kuchen). Gleichzeitig stellen die Gastronomen Sparschweine auf, in die die Kunden sozusagen ihren Konzert-Eintritt entrichten. Dies ist dann also Ihre Einnahme. Über weitere Spendenmöglichkeiten wird nachgedacht.

Die Idee der Aktion ist, dass nicht nur die Musiker damit ein paar Einnahmen generieren, sondern auch einige Gastronomen der Region, die ebenso unter den Virus-Zeiten zu leiden haben und ihre Waren ausschließlich nur noch als Außer-Haus-Verkauf unter die Leute bringen können.

Stream 1: Donnerstag, 9. April ab 19 Uhr – Kopinsky-Duo

Ein Tag voll mit Neugierigen in offenen Türen

Musik zum Anfassen gabs am letzten Samstag in den Gängen und Räumen der Musikerfabrik Frank Wedel Viele waren unserer Einladung gefolgt und als Gäste im Haus, um zu schnuppern und zu stöbern, inwiefern Musik sich als Hobby für sich oder die Lütten eignen könnte. Besonders gefiel mir an unserem neuen Zeit-Konzept, dass es möglich war, […]

Gesangsworkshop Markus Hanse – die Plätze werden knapp

Volcalcoaching Musikerfabrik Frank Wedel

Die Plätze werden knapp – 17 Teilnehmer von 20 haben sich bereits festgelegt und sind am letzten Januar-Samstag beim Gesangscoaching dabei.

Stimme bilden ist etwas, das viele klar dem Gesang zuordnen. Es ist aber durchaus auch hilfreich für Sprecher, Lehrer, Kindergärtnerinnen, Außendienstler und generell Leute, die interessiert sind an einer guten Ausstrahlung – die ja bekanntermaßen ganz stark von der Wirkung der eigenen Stimme beeinflußt wird.
Für die Meisten wäre ein wöchentlicher Gesangsunterricht kaum zeitlich vorstellbar neben Beruf und Familie. Darum gibt es immer wieder mal zeitlich begrenzte Angebote, wie das Tagesseminar mit Markus Hanse aus Hamburg.

Singen im Gospelchor Stendal

Unter der Leitung von Frank Wedel und weitestgehend ohne Noten proben hier 20-30 Studenten, Berufstätige und Ruheständler Repertoire aus traditionellem bis modernem Gospel im Stil von Pop, Jazz und groovigem Soul. Singen in Gemeinschaft gut tut. Das zeigen Wissenschaftsstudien ebenso wie die Gesichter der Chorsänger(innen). Du musst keine Noten lesen können, um deine Stimme zu entdecken und ihr nach und nach mehr Ausdruckskraft zu verleihen während du ein Teil eines harmonischen Ganzen wirst. Schon beim ersten Hören bekommst du Lust, mitzusingen und durch viele Wiederholungen kommst du ganz leicht ‚rein. Gospel hat leicht lernbare Melodien und hat nicht selten auch diesen „Gänsehaut-Effekt“. Deine eigene Körperwahrnehmung beim Chorsingen wird durch Bewegung, Schnipsen und Klatschen und stimmbildnerische Übungen intensiviert. Du richtest dich innerlich, wie äusserlich ganz intuitiv auf, nimmst dich bewusster wahr bekommst ein neues Selbstwertgefühl. Deine Ausstrahlung wird dann sogar das Publikum mitreißen!

„Kinder entdecken Musik“ mit Frank Wedel

„Jeder Mensch ist musikalisch und in jedem Kind musiziert es von Geburt an.“
Ein Kind ist eigentlich immer auf Entdeckungsreise. Darum stehen im Mittelpunkt aller Kinderprogramme in der Musikerfabrik auch das musikalische Entdecken und die Programmierung des kindlichen Gehörs auf Töne, Rhythmen und für die Abbildung von Emotionen. Dass man noch vor der Einschulung „spielerisch“ und quasi nebenbei beidhändig Klavierspielen lernt, ist ein überraschender Zusatz-Effekt.
Für neue Frühjahrskurse 2016 gibt es noch wenige freie Plätze z.B. dienstags 16:15 Uhr.

Foto-Gallerie zum Stendaler Rolandfest 13.-15.6.2014 – OpenAir-Festival mitorganisiert von der Musikerfabrik Frank Wedel

Was für ein Wochenende! Was für eine Kreativität in dieser Stadt, über die man [wie hier auf der Tanzfläche] auch manchmal schmunzeln kann.. Aber, dass drei Tage Bühnenprogramm mit einheimischen Künstlern gestaltbar sind und dabei auch noch kleine technische Missgeschicke entspannt, weiterfeiernd überwunden wurden, finde ich ein super Dankeschön an euch alle wert: vor, auf […]