Musikerfabrik sucht Musiker für Lehrtätigkeiten im Fachbereich:

Musikerfabrik sucht Dozenten für Workshops und Kurse, auch an Wochenenden oder innerhalb der Ferien.

Angebote erbitten wir vorab schriftlich mit Bild- und ggf. Tonmaterial (oder auch Links) an

planung (at) musikerfabrik.de oder per Post an die unter „Kontakt“ angegeben Adresse.

Wir mögen Menschen mit Leidenschaft

Für Lehrtätigkeiten setzen wir im Allgemeinen Unterrichtserfahrungen oder einen musikalischen Abschluss vorraus. Wenn Abschlüsse noch fehlen, aber die Leidenschaft vorhanden ist für das Vermitteln von Musikalität, können wir auch Ausbildungsmöglichkeiten eröffnen.

Eine Entscheidung fällen wir nach einem persönlichen Vorstellungs-Treffen mit Gespräch und musikalischer „Session“ zum Kennenlernen.

2 Antworten

  1. Hallo und einen guten Tag,

    ich habe schon viel von Ihnen gelesen. Kommentare der in der Presse und die Vielfältigkeit der Arbeit.
    Eine Frage und zwar ganz direkt gibt es die Möglichkeit eines Benefizkonzertes für unser Hilfswerk „Kinder von Tschernobyl“ e.V.. Seid 20 Jahren arbeite ich hier ehrenamtlich mit. Unser Problem das die bisherigen Quellen langsam versiegen. Wir holen jedes Jahr 18 strahlenverseuchte Kinder aus der Region Narowlija zu einem 4 wöchigen Erholungsaufenthalt der kostet uns etwa 15000,00 €. Ein paar Jahre organisiere ich schon Benefizkonzerte und -radtouren um diese Kinder hierher zu holen. Die bisherigen Musiker waren z.B.. Million Miles und Rainer Trunk. Alle Künstler spielten gratis, aber eine kleine Belohnung gab es doch. Die Cateringgeschichte und der Verkauf von Getränken ging der Erlös an die Musiker. Aber genug davon konkret suche ich eine Band einen Solisten der ca. 1- 1 1/2 Stunden Programm zusammen bringt für Oktober 2013. Ort wäre die Seehäuser Salzkirche.
    Könnten Sie sich so etwas vorstellen?

    Mit freundlichen Grüßen Jörg Harthun

  2. Hallo Jörg Harthun, ich denke, da finden wir eine Möglichkeit. Wir reden kommende Woche mal konkret. Vielleicht würde ja auch Gospel einen Sinn machen.. Viele Grüsse von auswärts! Frank Wedel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.