Die Plätze werden knapp – 17 Teilnehmer von 20 haben sich bereits festgelegt und sind am letzten Januar-Samstag beim Gesangscoaching dabei.

Stimme bilden ist etwas, das viele klar dem Gesang zuordnen. Es ist aber durchaus auch hilfreich für Sprecher, Lehrer, Kindergärtnerinnen, Außendienstler und generell Leute, die interessiert sind an einer guten Ausstrahlung – die ja bekanntermaßen ganz stark von der Wirkung der eigenen Stimme beeinflußt wird.
Für die Meisten wäre ein wöchentlicher Gesangsunterricht kaum zeitlich vorstellbar neben Beruf und Familie. Darum gibt es immer wieder mal zeitlich begrenzte Angebote, wie das Tagesseminar mit Markus Hanse aus Hamburg.

Ein gutes praktisches Beispiel, wie sich ein Investment junge Künstler und in Vereine, wie die Kunstplatte oder auch den Theaterjugendclub am Ende auch für die Region rechnen, wenn nun nach Jahren der Ausbildung und Musical-Karriere zurücktun die Heimat kommt mit einem Gesangsworkshop der Oberklasse. Hierbei gibt es einen Gruppenworkshop im ersten Teil und Privatlessons mit Zuschauern im letzten Teil beim Gesangsseminar in Stendal.
Drei von 20 Plätzen sind noch zu bekommen für sein Tagesseminar am 27. Januar.
Reserviere deinen Platz in wenigen Minuten über das booking der Musikerfabrik.

Sollte es Fragen oder Hilfsbedarf geben, erreichst du die Musikschule wochentags unter 03931-216695.

Alle Kontaktmöglichkeiten zur Musikerfabrik Frank Wedel im Überblick findest du hier

Alle Infos zu Inhalten und zur zeitlicher Aufteilung des Seminars findest du hier

Gesangunterricht mit Markus Hanse

Markus Hanse Hamburg fördert Sänger und Sprecher in der Musikerfabrik

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.