Von der Bundesregierung wurde ausdrücklich die Schließungsanweisung für private und öffentliche Musikschulen hervorgehoben.

Das bedeutet für uns nun eine klare Situation:

AN UNSERER SCHULE FINDET BIS ZU DEN OSTERFERIEN KEIN PRÄSENZUNTERRICHT MEHR STATT.

Die Lehrer beraten sich, wie der Unterricht bis zu den Osterferien als E-Kurse stattfinden kann. Für Unterricht der nicht stattfinden kann, wird ein Nachholunterricht in den Pfingst- oder Sommerferien angeboten.

Über aktuelle, Corona-bedingte Änderungen in unseren Abläufen informieren wir für unsere 8 Standorte in drei Bundesländern individuell per Pushup Nachricht auf dein Handy

Alle Kursleiter, Musikschüler und Workshopteilnehmer bitten wir, sich auf unserem Musikschul-Portal zu registrieren um individuell informiert zu werden über die Fortführung oder Änderung der Unterrichtspraxis z.B. über Videokonferenzen oder weiterführende Übungen.

1. Hier bitte Registrieren und Login-Daten merken (ggf. Link in der Bestätigung-Email anklicken)

2. „Chayns“ App aus dem Play/App-Store laden und dort mit den gleichen Login-Daten anmelden.

3. Einen persönlichen Gruß mit aktueller Kursbezeichnung und eigenem Namen über „Schreib uns“ an unser Büro senden.

Künftig kommen dann aktuelle Mitteilungen per Pushup-Meldung aufs Handy-Display und parallel (mit bis zu einem Tag Verzögerung) als Kopie ins Emailfach.

Tipp: Wenn dein Kind bereits mit Smartphone unterwegs ist, installiert einfach sowohl auf den Eltern-Smartphones, wie auch auf dem deines Kindes die Chayns App und meldet euch jeweils mit den gleichen Anmeldedaten an. So werden gleichzeitig alle Geräte die Informationen erhalten, was bei kurzfristigen Terminänderungen wirklich praktisch ist – übrigens auch, wenn sich von eurer Seite etwas ändert und ihr uns absagen müsst.

Digitales Musikschul-Magazin mit Blog, Terminen, Unterrichtsangeboten und Buchungsmöglichkeiten für unsere Workshops, Proberäume, Instrumente und Technik

Musikerfabrik Magazin und Messenger

Emails werden leider von einem erheblichen Teil unserer Schüler und Lehrer nur selten gelesen, einige Jugendliche finden E-Mails gar nicht mehr auf ihrem Smartphone. Wir nutzen darum seit einiger Zeit für die schriftliche Kommunikation mit allen Schülern und Schülerfamilien unsere haus-eigene Messenger-App. So können wir generationsübergreifend große Gruppen von Schülern (z.B. alle Schüler eines Wochentages oder Lehrers) kurzfristig auf einen Schlag informieren. Darüber hinaus hast du hiermit ein kleines feines „Musikmagazin“ mit allen unseren Veröffentlichungen aus verschiedensten Socialmedia-Kanälen und Regionen gebündelt immer in deiner (Hand)(Hosen)tasche.

Wie kann ich eine Nachricht an die Musikerfabrik schreiben?

Schreib uns gleich mal einen persönlichen Gruß i.V. mit deinem vollständigen Namen. Das geht in der App unter „Schreib uns“. Frag uns dort gern alles Weitere!

Demnächst kannst du über die App auch Workshops, Noten und Unterrichts-Gutscheine buchen

Hier beschrieben wir dir schon einmal, wie du online Seminare und Kurse bei uns bezahlen kannst. Die Skizze stamm von einem befreundeten Indoor-Kletterpark (Alm Magdeburg). 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.