Das SongWriterCamp Hannover ist ein mehrtägiger, synergetischer Schutzraum für Kreative

Der deutschsprachige Raum – Land der Kreativen, der Dichter und Denker, Nationen mit historischen Quellen und Kompositionen aus Wahrheit und Poesie, die unsere Herzen berühren. Neue Lieder braucht das Land!

Wir erleben aktuell ein innovativ-kreatives Zeitfenster. Neue Lieder entstehen. Moderne und alte Lieder treten in Dialog. Verschüttete Brunnen scheinen frisches Quellwasser hervorkommen zu lassen. Wunderbar. Das SongWriterCamp ist ein sinnvolles Instrument in dieser Entwicklung. Austausch und Gemeinschaft in einem geschützten Rahmen wirken inspirierend und lassen neue Melodien mit frischen Texten hervor sprudeln. Das sind unsere Erfahrungen aus vielen derartigen Camps. Und unser Wunsch und unsere Erwartung sind neue Lieder in deutscher Sprache und lebensnaher Symbolik.

Du bist Songwriter/in, Liedschreiber/in und suchst frische Ideen für neue Lieder in Kirche und Gesellschaft!?

Dann bist du herzlich willkommen, dich vom 28. Februar bis 3. März 2018 ein paar Tage lang mit Gleichgesinnten zu treffen, austauschen und miteinander* oder auch allein zu schreiben und zu jammen.

Dazu kannst du deine individuellen Entwürfe und Hilfsmittel mit nach Hannover bringen und über 4 Tage zusammen mit erfahrenen und erfolgreichen Songschreibern und Sessionmusikern schöpferisch tätig sein.

Wir denken, dass etwas Freiraum, Natur, inspirierend spirituelle Atmosphäre, fachliche Inputs, Co-Writing-Angebote und solide Recordingmöglichkeiten dir weiterhelfen können.

Dozenten beim  SongWriterCamp Hannover 2018

Erneut haben wir als kreative Mentoren Lothar Kosse und Daniel Schunn gewinnen können (weitere Dozenten sind angefragt). Sie haben mehrere Generationen mit ihren Kompositionen bewegt, die voller spannender Metaphern und Geschichten stecken. Ihre Erfahrungsschätze gaben sie beim SongWriterCamp gern weiter – ganz praktisch und mit Impulsreferaten (Ihre Video-Statements weiter unten).

Ablauf SongWriterCamp Hannover 2018

Am Donnerstag und Freitag  gibt es in den Abendstunden eine Open Stage, die du aktiv nutzen kannst um dich auszuprobieren und deine neuen Entwürfe oder Songs vorzustellen.

Das SongwriterCamp findet vom 28.2.-3.3. 2018 im Fadenkreuz der Autobahnen A2/A7 in Hannover statt. Start ist Mittwoch-Abend und der Abschluss des Camps am Samstag Nachmittag. Optional denken wir noch über eine optionale Konzertveranstaltung am Samstag Abend nach.

Zur groben Orientierung findest du hier den Gesamt-Ablauf des vergangenen SongWriterCamps 2017. Sobald wir alle Feedbacks ausgewertet und vor allem umgesetzt haben, findest du dort auch den aktuellen Ablaufplan für 2018. 

Teilnehmerbeitrag SongWriterCamp Hannover

Mit 180 € (120€**) excl. Unterbringung bist du dabei. Und wenn du in der Ausbildung bist oder in finanziellen Notlage steckst, möchte wir Wege finden, dir dennoch eine Teilnahme zu ermöglichen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 50 Teilnehmer begrenzt. Dein Platz ist dir sicher mit Zahlungseingang einer anteiligen Summe von mindestens 90€ auf unser Konto. Als erster Schritt aber teile uns Interesse mit und fülle unser Kontaktformular aus mit dem Stichwort „SongWriterCamp“ und nutze gleich die Gelegenheit für deine persönlichen Fragen.

(** mit einem ermäßigten Teilnehmerbeitrag möchten wir helfen, dass insbesondere Hartz iV Empfänger und/oder Kreative, die unter dem Existenzminimum leben, teilnehmen können. Sie sollen ihrer künstlerischen Berufung folgen und ermutigt, beflügelt und aufgebaut werden. In diesem Fall stehen auch Privatquartiere zur Verfügung. Wir bitten in diesem Fall um eine Beschreibung der Gegebenheiten, gern auch stellvertretend.

Anmeldung und Ablauf zum Songwriter Camp 2018

Das SongWriterCamp Hannover ist eine Kooperation von Frank Wedel [ Musikerfabrik FörderBand Hannover ], Karl-Arthur Rauxloh [ Rauxloh-Kulturmanagement ] und Thomas Wiese [ Elim-Bluebox ]

Bitte gib Freunden, Kollegen und Multiplikatoren einen Hinweis auf diese Seite hier. Bilder und Videostatements vom letzten Mal findest du auch unter SongWriterCamp Hannover in Facebook

So hatten Lothar Kosse und unsere Gastdozenten zum vergangenen SongWriterCamp eingeladen:





 

Das SongWriterCamp wird unterstützt durch:

steinberg fördert das SongWriterCamp der Musikerfabriklogo-musikerfabrik-foerderband-hannover-weiss
Achse-Tec Techniker Schulungen Musikerfabrik Frank Wedel

 

Löwenklang Tonstudio unterstützt das SongWriterCamp Musikerfabrik FörderBand Hannover Frank Wedel

 

adoro_logo-2

elim_logo

2 Responses

  1. AnikoWellnitz

    Hallo, bin an dem SongwriterCamp interessiert. Welche Vorkenntnisse benötigt man? Habe bisher noch nie Lieder geschrieben.
    Macht das dann Sinn?
    Herzlichen Gruß, AnikoWellnitz

    Antworten
    • Frank Wedel

      Hey Aniko, wir sind noch etwas am Üben hier bei den Kommentaren unseres Blogs. Darum sorry, wenn wir dir erst jetzt antworten. Ich würde gern mehr von dir erfahren um dir eine genauere Rückmeldung zu geben, ob das passen könnte. Wäre es denkbar, dass wir uns telefonisch austauschen? Du findest unsere Nummern hier: https://www.musikerfabrik.de/foerderband-hannover/kontakt/
      Ganz herzliche Grüße und danke für dein Interesse.
      Frank

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.