Hey, Gitarrelernen ist kinderleicht.

Und ob du mit deinem Kind singst oder mit deinen Freunden, deiner Band oder einfach nur für dich spielst zur Meditation in der Mittagspause – es lohnt sich, dieses leicht transportierbare Instrument einmal ein wenig genauer anzuschauen und erste Schritte zu gehen – im Gitarrenkurs für Einsteiger

Was lerne ich im Gitarrenkurs?

Im Gitarrenkurs für Einsteiger lernst du die ersten Schritte von der Handhabung über erste Akkorde und die Art, wie du die Gitarrensaiten anschlägst. Ob du eine E-Gitarre oder Akustikgitarre ist dabei erst einmal unerheblich. Nach den ersten Grundlagen geht es um das Begleiten von Liedern, die du kennst. Easy going – im Lagerfeuer-Style. Gerade zum Songwriting nutzen viele eine Gitarre als Basisinstrument.

Kann ich vorab unverbindlich probieren, ob es mir gefällt?

Es gibt zum Kennenlernen eine Schnupperstunde, in der du deinen Kursleiter kennenlernst und erfährst über die Art und Weise der Vermittlung. Du wirst schnell herausfinden, ob die Chemie stimmt.

Wer ist mein Gitarrenlehrer?

Jakob Bruhn

Dein Gitarrenlehrer ist Sarah Sweers. Sie hat seit vielen Jahren Erfahrung im Unterrichten in Gitarrengruppen und kommt aus Ostfriesland. Durch ihr pädagogisches Studium hat sie alle methodischen Vorraussetzungen für den Unterricht in einer Gruppe und wird dich Schritt für Schritt begleiten.

Benötige ich eine eigenen Gitarre?

Grundsätzlich ist es praktisch, ein eigenes Instrument mitzubringen. Selbst, wenn nicht mehr alle Saiten in Ordnung sind, schauen wir gern in aller Ruhe, ob das gute Stück nicht reparierbar ist. Eine gewisse Stückzahl an Leihgitarren können wir ebenfalls anbieten.

Wann startet der Gitarrenkurs?

Der Kurs findet donnerstags um 18 Uhr statt. 

Wie reserviere ich einen Platz im Schnupperkurs?

Schreib uns einfach mit dem Stichwort „Gitarrengrundkurs Hannover“ auf unserem Kontaktformular hier

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.