Diese Diashow benötigt JavaScript.

Reinhard Lakomy s Traumzauberbaum kannst du auszugsweise an unserem Musikerfabrik-Standort Wittenberge erleben. Unter Leitung von Ingrid Walter zeigen dort unsere Jüngsten der musikalische Früherziehung das beliebte musikalische Kinderstück am Do, 7.7. 9:30 und am Fr, 8.7. 14:30 Uhr jeweils in der Turnhalle des Kinderhauses am Hornung 9c.

Die Geschichtenlieder „Der Traumzauberbaum“ von Reinhard Lakomy und Monika Erhard sind sehr fantasievolle Geschichten, in die Ingrid Walter mit ihren Kids „hineinschlüpfen“ wird. Dabei versuchen sie, die reinste Traumzauberei zu entwickeln mit viel Phantasie, Musik, Tanz und darstellendem Spiel. Beim Basteln des Baumes und der Kinder-Kostüme unterstützen viele Eltern und Mitarbeiter der Einrichtung das kreative Projekt.

Musikalische Früherziehung der Musikerfabrik zeigt Traumzauberbaum in Wittenberge

Zur Handlung

Irgendwo hinter der Stadt wächst im Traumzauberwald der Traumzauberbaum, an dem Blätter in allen denkbaren Farben wachsen. In jedem Blatt ist ein Traum versteckt. Im Baum wohnen die beiden Waldgeister „Moosmutzel“ und „Waldwuffel“, deren Aufgabe es ist, mit einer goldenen Stimmgabel die Traumblätter zum Klingen zu bringen, die dann zu den Kindern fliegen. Die Beiden haben eine Abneigung gegen Regen, und als der Traumzauberbaum schläft, reißen sie die blauen Traumblätter ab, die die Regenträume enthalten, und werfen sie weg. Doch das erzürnt „Zausel“, den Wolkengeist, sehr. Er sammelt seine Wolken ein, und das Bächlein, das den Traumzauberbaum speist, trocknet aus. Die Traumblätter beginnen zum Entsetzen des Traumzauberbaums zu welken, und bald drohen böse Zauberer die Welt zu beherrschen. Doch Waldwuffel hat glücklicherweise eines der blauen Blätter übersehen, und damit kann der Wolkengeist besänftigt werden. Die Regenwolken und das Bächlein kehren zurück. Nun ist es für die Waldgeister an der Zeit, die goldenen Traumblätter zu putzen, die die besonders schönen Träume enthalten. Auf einem dieser Blätter möchte die „Gute-Nacht-Fee“ zu den Kindern fliegen.

Herzlich willkommen und gern beantworten wir schon jetzt Fragen zur Aufführung oder auch zu unseren Kinderkursen im Montessori-Kinderhaus Wittenberge. Einfach hier auf „Kontakt“ klicken!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.