Musikerfabrik reiste nach Hamburg

Anlässlich des „Junior Original Concerts“ mit Kinder-Komponisten zwischen 6 und 16 Jahren aus ganz Europa reisten Schülerfamilien der Stendaler Musikschule „Musikerfabrik“ am vergangenen Samstag nach Hamburg.
Frank Wedel sagte vor Beginn der Busreise über seine Motivation: „Gerade jungen Nachwuchskünstler möchten wir  durch den Besuch einer solchen Veranstaltung ermutigen, weiter zu üben und auch besonders ihre kreativen Fähigkeiten auszubauen. Die Aktion war aber auch ein Dankeschön-Geschenk an die Eltern fürs regelmäßige Begleiten ihrer Kinder auf deren nicht immer geradliniger Entwicklung.“

Levi Müller (Bild) aus Osterburg, Teilnehmer an einem der Vorschulkurse mit Frank Wedel, war einer der jüngsten Mitreisenden und hat sich nach diesem Erlebnis vorgenommen, eines Tages selbst einmal auf einer so großen Bühne zu stehen. Den Anfang machte er bereits mit Auftritten der Musikerfabrik beim Stendaler Rolandfest.

Die Musikerfrabrik von Frank Wedel kooperiert seit 19 Jahren im Bereich frühkindliche Musikalisierung mit Yamaha Europa. Hier wurden kindgerechte Musikkurse für Kind und (Groß)Eltern-Teil vom Japanischen übertragen und teils neu entwickelt auf unser europäisches Lern- und Freizeitverhalten hin.

Werden in Japan schon die Jüngsten zu musikalischen Höchstleistungen gedrillt, erlebt man in europäischen Breitengraden doch eher den Bedarf nach einer spielerischen und doch sinn-vollen Frühförderung in den entscheidenden Wachstumsphasen von Gehört und Gehirn. Nach bewährten, auditiven Methoden unterrichtet die „Yamaha Kindermusikschule“ sehr erfolgreich ab dem frühsten Kleinkindesalter von 2 Jahren mit viel Spaß und überraschenden Ergebnissen. So spielen bereits 4jährige nach kurzer Zeit beidhändig auf der Klaviertastatur und singen Melodien auf Ton-Namen dazu.

Auch die Entwicklung eigener improvisierter Melodien und Harmonien wird gefördert, was bei entsprechender Weiterbegleitung bis hin zum Komponieren führen kann, wie das Konzert in Hamburg eindrücklich zeigte.

Der nächste Kurs der „Yamaha-Kindermusikschule“ in Stendal hat noch freie Plätze und wird von Frank Wedel selbst geleitet. Mitmachen können Kinder zwischen 4 und 5 Jahren in Begleitung eines  (Groß)Elternteils. Die voraussichtliche Kurszeit ist dienstags 17:00 Uhr. Mehr Informationen über www.musikerfabrik.de oder Telefon 03931-216695.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.