Hier eine grobe Übersicht unserer Kurse

Konkrete Kursbeschreibungen findest du in den Menüpunkten unter „Unterrichtsangebote“ auf der Startseite

An diesen Orten kann man uns bisher antreffen:

  • Stendal:
    • Musikerfabrik Frank Wedel in der Theaterpassage Schadewachten 40
    • Bilinguale Grunschule Altmark im Bruchweg, Grundschule Nord, Komarow Schule, GS Gagarin
    • Grundschule Nord
    • Kumarow-Schule
    • Fachhochschule Stendal – Studentenkurse
    • Theater der Altmark – Jamsession Open Stage
  • Perleberg: im Gottfried-Arnold-Gymnasium – Haus 1 in der Puschkin Str.
  • Wittenberge: in der Jahn-Grundschule und im Montessori-Kinderhaus
  • Tangerhütte: Musikerfabrik Tangerhütte, Bismarckstraße 61, an der Tangerbrücke beim Tanger-Cafe‘
  • Tangermünde: Seminarraum in der Albrechtstraße 15 (Ev.-Landeskirchliche-Gemeinschaft)
  • Goldbeck: in der Grundschule Goldbeck
  • Bindfelde: in der freien Grundschule Bindfelde
  • Hannover: Musikerfabrik Förderband Hannover in der Elim- Bluebox, Hermann-Gebauer Weg 3

Als Musikschule fördern wir jeden ab dem Alter von 2 Jahren.

Wir machen das mit Spaß, Leidenschaft und 21 Jahren Erfahrung.
Es gibt für die Praxis Projekte für Gospel, Klassik, Musical sowie Rock, Pop und Jazz mit enstprechenden Bands und Orchestern.
Hier geben wir jedem, der möchte, geeignete Plattformen zum öffentlichen Auftritt.
Dabei helfen uns zahlreichen Kooperationspartner (siehe auch Referenzen) wie das „Theater der Altmark“, der Musical-Verein „Kunstplatte e.V.“, Nachwuchs-Wettbewerbe wie „Jugend Musiziert“, „local hero“, Jamsessions und eigene Konzerte.
Und so bekommt dann das Üben auch einen Sinn und ein Ziel.

Ein paar unserer Eigen-Arten:

  • Schnupperstunden – sind bei uns kurzfristig, unverbindlich und kostenlos
  • kostenlose Parkplätze gibt’s an allen unseren Standorten gleich vor der Tür
  • Unterrichtstermine können auch vormittags, abends oder am Wochenende sein
  • Workshops & Seminare geben wir auch überregional an Wochenenden oder in Ferien
  • Gebührenrückerstattungen sind für uns selbstverständlich bei nachweislicher Krankheit, Kur usw.
  • Ausfallstunden vermeiden wir durch Vertretungen, andernfalls werden sie unverzüglich ausgeglichen
  • Gebühren ziehen wir kkomfortabel per Lastschrift ein. In Sonderfällen akzeptieren wir auch Alternativen.
  • Ferienzeiten werden nicht bezahlt
  • Prepaid-Karten mit Stundenkontingenten bieten wir genauso an, wie flexible, wechselnde Termine
  • Kündigen geht bei uns halbjährlich. Bei Ortswechsel oder Schicksalsschlägen finden wir einen Kompromiss.
  • Telefonisch sind wir zuverlässig erreichbar Mi/Mo 8:30-14:30 Uhr, Di/Do 8:30-17:00 Uhr,Fr:8:30-13Uhr
  • Auf unserer öffentlich zugänglichen facebook-Seite geben wir Tipps, Beobachtungen und Erfahrungen weiter.