Am 27.01.2018 ist in der Musikschule Tag der offenen Tür

Im Rahmen des 25 jährigen Jubiläums der Musikschule Musikerfabrik lädt Frank Wedel am 27.Januar von 10-13:00 Uhr zum Probieren und Kennenlernen ein.

Was gibt’s zu erleben beim Tag der offenen Tür in der Musikerfabrik?

Wer als Neujahrsvorsatz ein Instrument spielen oder Singen lernen oder einfach nur einmal „für sich sorgen“ möchte, der kann an diesem Samstag der offenen Tür auswählen aus einem Mix von Pop, Gospel und Klassik und zahlreichen Instrumenten, wie Klavier, Gitarre, Schlagzeug, Bass, Keyboard, Flöte, Geige, Saxophon, Drums, Beatbox, Bodypercussion und Cajon. Sänger können einmal mit Band und Mikrofon singen oder mehrstimmig im Pop- und Gospelchor.

Wie läuft es ab?

Mit dabei sind viele Profimusiker, die ab 10:00 Uhr ihre Kurse im 20 Minutentakt vorstellen oder auch Mitmachangebote zu konkreten Zeiten starten. Wer mitmachen möchte, sollte sich rechtzeitig einen Gesamtüberblick verschaffen einen freien Platz reservieren im Internet unter sichern. Hierbei hilft auch das Büro der Musikschule mit der Nummer 03931-216695.

Workshops am Nachmittag

Als Special bieten einige Künstler am Nachmittag noch kostenpflichtige Workshops an. Darunter sind der Musicaldarsteller Markus Hanse mit einem Vocal-Coaching, der Berliner Drummer Jan Zimmermann mit einem Schlagzeugworkshop und Frank Kroll zum Thema „ Easy Songs mit Gitarre im Fingerstyle arrangieren“. Henning Netzold bietet mit „Sing dein’ Song!“ eine Aufnahmemöglichkeit an. Hier kann man einen Lied oder Musikstück selbst singen oder spielen und mit einfacher Studiotechnik aufnehmen lassen -gern mit Begleitung durch Musiker im Haus- als Erinnerung oder Geschenkidee.

Gitarrenkurs für Anfänger mit Frank Kroll

Gitarrenunterricht in Stendal gibt Frank Kroll in der Musikerfabrik

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.