Karneval der Tiere – im Kinderzimmer?!

Gerade hat mich das erste Ostergeschenk meines einjährigen Sohns wieder neu begeistert vom „Karneval der Tiere“. Begeistertes Lachen und rhythmischen Bewegungen haben die wenigen Bilderbuch-Zitate auf „Antippen“ hin bei ihm ausgelöst – abgespielt von einem kleinen Microchip – der erstaunlich gut klingt. Angeregt dadurch wollte ich gern selbst nochmal meine Erinnerungen zu diesem spannenden Original-Stück auffrischen.

Klassik für Kinder - Karneval der Tiere - Beitrag Musikerfabrik Frank Wedel

Der Karneval der Tiere – Soundbuch aus dem Tandem Verlag

Eine nicht mehr ganz junge Waldameise…

Für viele ist diese Hörbuch-Version des Karneval der Tiere sicher auch noch in guter Kindheitserinnerung. Ich finde, es ist DAS super Stück für einen bewölkten Nachmittag oder eine lange Autofahrt (ohne dass dein Kind ein Display dabei anschauen muss).

Wenn’s doch etwas visueller sein darf, gibts (wie im obige Video gezeigt) den Karneval der Tiere als großbildriges Hörbuch mit Marko Simsa als Erzähler und Autor, illustriert von Doris Eisenburger und erschienen im Annette BetzVerlag (ISBN-10: 3219110150 ISBN-13: 978-3219110159). Hier werden die Stücke teils etwas gekürzt aber die Kombination mit richtig tollen Bildern macht es zu einem super Assoire im Kinderzimmer: Schau mal: Karneval der Tiere Teil1 und separat Karneval der Tiere Teil2.

Aber wie sehen eigentlich die Instrumente in echt aus und vor allem, wie sieht es aus, wenn dieses Stück live gespielt wird? Idealerweise habt ihr einmal eine Gelegenheit dazu, euch den „Karneval der Tiere“ einmal live anzuschauen?!! 1999 gab es eine humorvoll gestaltete Kinderveranstaltung mit Sir Peter Ustinov in Köln:

Eine der beliebtesten „Karneval der Tiere“ Aufzeichnungen von 1999 stammt aus der Kölner Philharmonie

In dieser Familien-Aufführung des WDR war der unübertroffene Erzähler Sir Peter Ustinov (1921-2004). Man kann sich spätestens hier einmal ein Bild von den gespielten Musikinstrumenten machen und von den brillanten Musikern der Kölner Philharmonie, die dieses Stück zum Leben erwecken. An den zwei Flügeln: Katja und Mireille Labèce. (alle Künstlernamen im Abspann)

Für alle Musiker hier noch der Klavierauszug zu Karneval der Tiere

Wer sich mal ein Bild von den Noten des Stücks „Karneval der Tiere“ machen möchte, findet hier den gemeinfreien Download und weitere Stücke von Camille Saint-Saëns.

Wer aktiv Musik mit Kindern machen möchte, sollte einmal in die Musikerfabrik zum unverbindlichen Schnuppern kommen

Über unsere Startseite gelangst du zu allen Kursangeboten und hier zu allen Kontaktmöglichkeiten. Wir freuen uns über einen Kommentar und Hinweise zu weiteren musikpädagogisch wertvollen Inhalten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.